MUST HAVE - das Buch zum 100-jährigen Jubiläum ist da!

Rund 26 x 26 cm groß, 1 kg schwer und  knapp 180 Seiten dick - das ist das Buch zum 100-jährigen Jubiläum des TV Weiler. Das hochwertige Buch wurde eigens für das ursprünglich für dieses Jahr vorgesehene Vereinsjubiläum erstellt. Es hält die 100 Jahre des TV Weiler kurzweilig und abwechslungsreich fest und bietet so die Möglichkeit, in die vielfältige Vergangenheit des Vereins einzutauchen. Viele Vereinsmitglieder und Freunde werden sich darin wiederfinden - kurzum: Es ist ein absolutes „must have“ für jeden, dem etwas am TV Weiler und an einem Teil der Ortsgeschichte liegt.

Damit die Urlaubslektüre in diesem Jahr gesichert ist, findet der erste Verkaufstermin noch vor den Sommerferien am Donnerstag, 16.07.2020 von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr an/in der TV-Halle statt. In diesem Rahmen besteht auch die Möglichkeit, in Kürze und natürlich mit dem derzeit gebotenen Abstand Hintergründe zur Buchentstehung zu erfahren. Der Preis für das gebundene und mit vielen Bildern versehene Buch liegt bei 25 Euro. Über den Termin hinaus gehende Verkaufstermine und -stellen werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Tragt nun auch ihr dazu bei, dass wenigstens etwas Jubiläumsfeeling in die Haushalte strömt. Bitte kommt vorbei und lasst euch dieses Schmankerl getreu Friedrich Nietzsche nicht entgehen: „Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen.“

Wir freuen uns auf viele Interessenten!

Festwochenende an diesem Wochenende – eigentlich…

Eigentlich würden wir an diesem Wochenende unser diesjähriges „Highlight“ des Vereinsjahrs feiern – unseren 100. Geburtstag. Die Vorbereitungen der letzten Jahre waren getan, alles war angerichtet. Aber dennoch ist es aktuell nicht möglich und denkbar, ein ausgelassenes Fest zu feiern. Bereits im Jahr 1920, dem Gründungsjahr des TV Weiler, mussten Festivitäten verschoben werden. So ist dem Buch zum 100-jährigen Jubiläum folgender Abschnitt zu entnehmen:

„Im Sommer des besagten Jahres herrschte Maul- und Klauenseuche, der Verkehr zwischen den Gehöften und umliegenden Ortschaften war stark eingeschränkt oder gar verboten. So kam es, dass das offizielle Gründungsfest erst am 12. September 1920 stattfinden konnte.“

Insofern wiederholt sich die Vereinsgeschichte in diesem Punkt, da die Festivitäten nachträglich stattfinden müssen. Anders als noch vor 100 Jahren werden unsere Feierlichkeiten jedoch auf das Jahr 2021 verschoben, sodass wir unser Festwochenende vom 13. bis 16. Mai 2021 feiern werden. Die Ausstellung der Vereinsgeschichte wird voraussichtlich vorab vom 25. April bis 09. Mai 2021 in der TV Halle stattfinden. Wir freuen uns schon heute, positiv nach vorne auf eine hoffentlich „normale Zeit“ blicken zu können.

Um die Zeit bis zu den geplanten Jubiläumsfeierlichkeiten etwas zu überbrücken, werden wir noch in diesem Jahr das umfangreiche Buch zum 100-jährigen Jubiläum veröffentlichen – ein Buch, in dem die bisherige Vereinsgeschichte kurzweilig und abwechslungsreich aufgearbeitet wurde. Die Verkaufsstellen und -termine werden rechtzeitig kommuniziert.

 

Das Vereinsleben wird in den nächsten Wochen noch weiterhin eingeschränkt bleiben. Die aktuellen Lockerungen unserer Bundes- und Landesregierung sind sehr dynamisch, sodass auch wir kurzfristig und individuell darauf reagieren müssen. Ob und wie beispielsweise unsere geplante Mitgliederversammlung im Juli stattfinden kann, ist derzeit noch nicht absehbar.

Wir hoffen, dass wir bald wieder den Vereinsbetrieb aufnehmen und somit wieder einen positiven Beitrag zum gesellschaftlichen Leben in unserem Weiler einbringen können. Bis dahin wünschen wir euch alles Gute, bleibt gesund und bis bald!

Benedikt Feifel, Benjamin Stadelmaier, Daniela Grau