Erneute Einstellung des Vereinsbetriebs

29.10.2020

Liebe TVWler,

es hat sich in den letzten Tagen bereits abgezeichnet, nun wurde es von Bund und Ländern offiziell beschlossen. Ab Montag, den 02.11.2020 werden das Training, die Übungsstunden und das Wettkampfgeschehen im Vereinssport zunächst bis Ende des Monats komplett eingestellt. Im Fußballbetrieb sogar ab sofort.

Alle Aktiven hatten sich zuletzt darüber gefreut, dass die Übungsstunden und die Wettkämpfe zwar mit Hygienemaßnahmen, aber doch in relativ normalem Umfang wieder stattfinden konnten. Jetzt ist im Vereinssport vorübergehend der Lockdown wieder vollzogen worden.

Allerdings muss man ehrlich sein, bei den massiven Maßnahmen in anderen wirtschaftlichen Bereichen, durch die einige Gewerbetreibende um ihre Existenz kämpfen müssen, scheint die Maßnahme für die Vereine nur logisch. Allerdings geht es auch bei den Vereinen, wenn es noch länger so weitergeht, um die finanzielle Existenz.

Parallel zum Sportbetrieb werden auch unsere Vereinshütten wie die Fußball- und Skihütte in den nächsten Wochen geschlossen bleiben. 

Deshalb unsere Bitte an Euch, liebe Mitglieder, bei allem Frust den der sportliche Lockdown auch mit sich bringen mag, haltet zu Eurem TVW. Besonders in solchen Krisensituationen ist es wichtig, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Sobald es uns möglich ist, werden wir den Übungs- und Spielbetrieb wieder aufnehmen und freuen uns heute schon darauf, alle wieder zu treffen und Sport miteinander zu treiben.

Bis dahin – lasst uns zusammenhalten! Ihr habt es im Frühjahr schon einmal bewiesen, wie diszipliniert und geduldig ihr alle den Lockdown durchstehen könnt. Wir sind eine starke Gemeinschaft!

In diesem Sinne – bleibt bitte alle gesund!

Viele Grüße
Benedikt Feifel, Daniela Grau, Benjamin Stadelmaier-Wunder

Aktuelle Infos

15.10.2020

Liebe Ausschussmitglieder, Trainer und Funktionäre,
liebe Mitglieder, 

nachdem wir im März von heute auf morgen den kompletten Vereins- und Sportbetrieb einstellen mussten, konnten die Aktivitäten über die Sommermonate hinweg wieder langsam hochgefahren werden. Erfreulicherweise konnten wieder all unsere Übungsstunden unter den geltenden Regelungen stattfinden. Unser herzlichster Dank gilt allen, die sich aktiv hierfür eingebracht haben! 

Nun steigen die Corona-Zahlen leider wieder und wir hören immer öfters von Verdachtsfällen in und um Schwäbisch Gmünd, in Schulen und Nachbarvereinen. Daher ist es uns ein großes Anliegen, nochmals auf die Einhaltung der aktuellen Regelungen hinzuweisen. Es ist elementar, dass wir in allen Situationen einen verantwortungsvollen Umgang pflegen und wir appellieren an die Eigenverantwortung von jedem, damit wir auch weiterhin unser Vereinsangebot aufrechterhalten können. Nur gemeinsam können wir die derzeitige Situation meistern! 

Bei Fragen oder Unklarheiten zu den aktuellen Regelungen könnt ihr uns jederzeit ansprechen. 

Weiterhin sind wir natürlich sehr dankbar für euren Einsatz, auch in der aktuellen Situation „halbwegs normal“ und mit der erforderlichen Flexibilität eure Übungsstunden abzuhalten. 

Euch allen alles Gute, passt auch euch auf! :-) 

Viele Grüße 
Benedikt Feifel, Daniela Grau, Benjamin Stadelmaier

Regelungen zum Saisonstart - Infos für alle Sportplatzbesucher

Die aktiven Mannschaften bereiten sich seit einigen Wochen auf die Saison 20/21 vor, die nicht nur aufgrund des Aufstiegs und der Herausforderung in der Kreisliga A zu einer Besonderen werden wird. Wir freuen uns, Euch als Zuschauer wieder am Sportplatz begrüßen zu dürfen. Dies ist jedoch mit einigen Änderungen verbunden, die bis auf weiteres gültig sind: 

Eintritt zum Sportgelände

Zugang zum Sportplatz wird ausschließlich über die Treppe vom Parkplatz der Bernhardushalle erfolgen (Ausnahme Rollstuhlfahrer). Alle anderen Zugänge zum Sportgelände sind untersagt und werden gesperrt (siehe Abbildung).

Dokumentation

Wir sind verpflichtet, die Kontaktdaten (Vor-/Nachname, Telefonnummer) aller Zuschauer zu erfassen um nach behördlicher Anordnung ggf. die Infektionsketten zurückverfolgen zu können. Wir werden hierzu am Eingang zum Sportgelände die nötigen Voraussetzungen schaffen. Bitte plant hier ein paar Minuten ein. Selbstverständlich werden die Richtlinien zum Datenschutz eingehalten und die aufgenommenen Daten nach 4 Wochen vernichtet. Wir empfehlen zusätzlich die Nutzung der Corona-App der Bundesregierung. Sollte jemand mit der Aufnahme der Kontaktdaten nicht einverstanden sein, so wird der Zugang zum Sportgelände untersagt.

Fußballhütte

Verpflegung: Bis auf weiteres findet nur ein Getränkeverkauf statt. Die Ausgabe sowie Pfandrückgabe erfolgt über die Fenster der Fußballhütte.

Sanitäre Anlagen: Die Sanitären Anlagen dürfen jeweils nur von einer Person betreten werden

Wir bitten alle Zuschauer, den vorgegebenen Mindestabstand von 1,5m während der gesamten Aufenthaltsdauer am Sportgelände einzuhalten. Kann der Abstand nicht eingehalten werden, so sind Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern, dass ihr uns bei der Umsetzung und Einhaltung der Maßnahmen unterstützt! 

 

MUST HAVE - das Buch zum 100-jährigen Jubiläum ist da!

Rund 26 x 26 cm groß, 1 kg schwer und  knapp 180 Seiten dick - das ist das Buch zum 100-jährigen Jubiläum des TV Weiler. Das hochwertige Buch wurde eigens für das ursprünglich für dieses Jahr vorgesehene Vereinsjubiläum erstellt. Es hält die 100 Jahre des TV Weiler kurzweilig und abwechslungsreich fest und bietet so die Möglichkeit, in die vielfältige Vergangenheit des Vereins einzutauchen. Viele Vereinsmitglieder und Freunde werden sich darin wiederfinden - kurzum: Es ist ein absolutes „must have“ für jeden, dem etwas am TV Weiler und an einem Teil der Ortsgeschichte liegt.

Damit die Urlaubslektüre in diesem Jahr gesichert ist, findet der erste Verkaufstermin noch vor den Sommerferien am Donnerstag, 16.07.2020 von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr an/in der TV-Halle statt. In diesem Rahmen besteht auch die Möglichkeit, in Kürze und natürlich mit dem derzeit gebotenen Abstand Hintergründe zur Buchentstehung zu erfahren. Der Preis für das gebundene und mit vielen Bildern versehene Buch liegt bei 25 Euro. Über den Termin hinaus gehende Verkaufstermine und -stellen werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Tragt nun auch ihr dazu bei, dass wenigstens etwas Jubiläumsfeeling in die Haushalte strömt. Bitte kommt vorbei und lasst euch dieses Schmankerl getreu Friedrich Nietzsche nicht entgehen: „Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen.“

Wir freuen uns auf viele Interessenten!

Festwochenende an diesem Wochenende – eigentlich…

Eigentlich würden wir an diesem Wochenende unser diesjähriges „Highlight“ des Vereinsjahrs feiern – unseren 100. Geburtstag. Die Vorbereitungen der letzten Jahre waren getan, alles war angerichtet. Aber dennoch ist es aktuell nicht möglich und denkbar, ein ausgelassenes Fest zu feiern. Bereits im Jahr 1920, dem Gründungsjahr des TV Weiler, mussten Festivitäten verschoben werden. So ist dem Buch zum 100-jährigen Jubiläum folgender Abschnitt zu entnehmen:

„Im Sommer des besagten Jahres herrschte Maul- und Klauenseuche, der Verkehr zwischen den Gehöften und umliegenden Ortschaften war stark eingeschränkt oder gar verboten. So kam es, dass das offizielle Gründungsfest erst am 12. September 1920 stattfinden konnte.“

Insofern wiederholt sich die Vereinsgeschichte in diesem Punkt, da die Festivitäten nachträglich stattfinden müssen. Anders als noch vor 100 Jahren werden unsere Feierlichkeiten jedoch auf das Jahr 2021 verschoben, sodass wir unser Festwochenende vom 13. bis 16. Mai 2021 feiern werden. Die Ausstellung der Vereinsgeschichte wird voraussichtlich vorab vom 25. April bis 09. Mai 2021 in der TV Halle stattfinden. Wir freuen uns schon heute, positiv nach vorne auf eine hoffentlich „normale Zeit“ blicken zu können.

Um die Zeit bis zu den geplanten Jubiläumsfeierlichkeiten etwas zu überbrücken, werden wir noch in diesem Jahr das umfangreiche Buch zum 100-jährigen Jubiläum veröffentlichen – ein Buch, in dem die bisherige Vereinsgeschichte kurzweilig und abwechslungsreich aufgearbeitet wurde. Die Verkaufsstellen und -termine werden rechtzeitig kommuniziert.

 

Das Vereinsleben wird in den nächsten Wochen noch weiterhin eingeschränkt bleiben. Die aktuellen Lockerungen unserer Bundes- und Landesregierung sind sehr dynamisch, sodass auch wir kurzfristig und individuell darauf reagieren müssen. Ob und wie beispielsweise unsere geplante Mitgliederversammlung im Juli stattfinden kann, ist derzeit noch nicht absehbar.

Wir hoffen, dass wir bald wieder den Vereinsbetrieb aufnehmen und somit wieder einen positiven Beitrag zum gesellschaftlichen Leben in unserem Weiler einbringen können. Bis dahin wünschen wir euch alles Gute, bleibt gesund und bis bald!

Benedikt Feifel, Benjamin Stadelmaier, Daniela Grau